Wein- und Genussexperte

Fernlehrgang Wein- und Genussexperte

Die Welt des Weines ist facettenreich und vielfältig: Allein in Deutschland werden über 100 Rebsorten angebaut. Die Rebsorten, aber auch Boden, Anbauregion und die Arbeit des Winzers beeinflussen den Geschmack eines Weines wesentlich. Fernlehrgang Wein- und Genussexperte

Lehrgangsinhalt

Weinkunde, Weinrecht, Internationale Weinwelt, Getränkekunde, Lebensmittelkunde, Eventmanagement, Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Service, Präsentation und Beratung

ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Wein- und Genussexperte: 5105517
Fernlehrgangs-Dauer: 12 Monate
Fernlehrgangs-Abschluß: Lehrgangszertifikat


Lehrgangsziel

Sie eignen sich nicht nur grundlegendes Know-how rund um die Welt der Weine an, sondern werden auch in der Weinsensorik geschult und erlernen verschiedene Verkostungstechniken. Wir stellen Ihnen die gängigsten Getränke und Genussmittel sowie deren Herkunft, Herstellungs- und Zubereitungsverfahren vor.

Seminare

Sie nehmen an zwei obligatorischen Praxisseminaren teil.

Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Lehrgang erfordert keine speziellen Vorkenntnisse. Sie sollten über den Realschulabschluss oder über ein vergleichbares Bildungsniveau verfügen und Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit mitbringen. Berufliche Vorerfahrungen im kaufmännischen, gastronomischen oder lehrenden Bereich sind von Vorteil, aber nicht notwendig.



Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung