Master of Health Economics

Fernlehrgang Master of Health Economics

Im berufsbegleitenden Fernstudium zum Master of Health Economics (MaHE) werden Ihnen auch als Branchenneuling die fachlichen, strategischen und sozialen Kernkompetenzen für die spezi?schen Aufgaben als Führungskraft im Gesundheitsmarkt vermittelt. Fernlehrgang Master of Health Economics

Lehrgangsinhalt

Der Master of Health Economics (MaHE) verhilft Ihnen zu den nötigen Kompetenzen, um die wesentlichen Strukturen, Mechanismen und politischen Neuerungen in der Branche zu verstehen. Die theoretischen Studieninhalte werden durch regelmäßige Fallaufgaben eng mit der Praxis verquickt. Sie lernen an typischen Problemsituationen von Gesundheitseinrichtungen, wie der Markt funktioniert, welche Akteure berücksichtigt werden müssen und mit welchen Instrumentarien Sie gestaltend tätig werden können. Mit dem von Gesundheitspraktikern entwickelten Curriculum bietet die APOLLON Hochschule allen branchenfernen Studierenden ein starkes Fundament für eine berufliche Neuorientierung. Dank der Wahlfächer setzen Sie genau dort Schwerpunkte, wo Sie Ihre bisherigen Kompetenzen und Stärken am besten in den Gesundheitsmarkt einbringen können.
ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Master of Health Economics: 135607
Fernlehrgangs-Dauer: 24 Monate
Fernlehrgangs-Abschluß: Master of Health Economics


Lehrgangsziel

Das Studienprogramm ist für Akademiker aus allen Fachrichtungen entwickelt worden. Ingenieure, Juristen, Sozialwissenschaftler oder Geografen, egal welche akademische Vorbildung Sie mitbringen: Ziel des Master-Studiums ist es, Ihnen die speziellen Anforderungen des Gesundheitsmarktes gemeinsam mit kommunikativen, betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und rechtlichen Kenntnissen zu vermitteln. Alles mit konsequentem Praxisbezug!

 

 

Voraussetzungen

Sie haben ein abgeschlossenes Erststudium an einer staatlich anerkannten Hochschule sowie eine Berufserfahrung von mind. 2 Jahren.



Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung