Massage

Fernlehrgang Massage

  Fernlehrgang Massage

Lehrgangsinhalt

Die folgenden Themen werden behandelt: • Allgemeine Einleitung, praktische Dinge, Positionierung und Inspektion. • Geschichte, Massage heute, Atemabstimmung, schütteln/pulsing, Konsens Haut und Bindegewebe. • Techniken, wichtige Punkte und Effekte, die zu beachten sind. • Gebrauch von Zwischenstoff, Ölsorten, Rückenstreichung, frottieren, Anatomie und Muskeln. • Nackenstreichung, Vierstrich, Kopfschmerzen, Streichungsarten. • Entspannungsmassage am Rücken, Knetungsarten und Effekte. • Reibungen, Tapotements, Hacken. • Sedierende und aktivierende Massage, der Effekt einer Massage bei Stress. • Massage von Nacken und Gesicht, Effleurage, extra Contraindikationen. • Massage Kopfhaut, Nackenrollen, Petrisages, Augen und Ohren. • Anatomie des Nackens, Gesichtsmassage und Verteilung in drei Zonen. • Rück- und Oberseite Beine, Effleurages, Petrisages, Frottieren. • Extra Techniken Vorder- und Rückseite Beine, Friktionen, Anatomie des Beines. • Aufbau einer Massage, Behandlungsziel, Aufnahmegespräch. • Eine Ganzkörpermassage. • Indische Massage, chinesische Massage, Yin und Yang, Druckpunkte, die Praxis. • Anatomie von Gelenken, Traktion und Oszillation. • Massage von Fuss, Hand, Bauch. Ein gutes Verständnis für Intimität. • Ein gesamter Behandlungsplan. Um eine gute Massage ausführen zu können, vermitteln wir in den einzelnen Lektionen zunächst theoretische Aspekte.

ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Massage: II/383
Fernlehrgangs-Dauer: 6 Monate
Fernlehrgangs-Abschluß: NHAD-Zeugnis


 

 

Seminare

Keine Präsenztermine

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse.



Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung