Gebäude-Energieberater

Fernlehrgang Gebäude-Energieberater

Vorbereitung auf die Prüfung der Handwerkskammer zum Gebäude-Energieberater HWK. Fernlehrgang Gebäude-Energieberater

Lehrgangsinhalt

Gesetzliche Regelungen zur Energieinsparung und Energieeffizienz, Bauphysikalische Anforderungen, Bauwerke und Baukonstruktionen, Technische Anlagen, Modernisierungen planen, Präsentation und optische Rhetorik

ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Gebäude-Energieberater: 598315
Fernlehrgangs-Dauer: 15 Monate
Fernlehrgangs-Abschluß: Lehrgangszertifikat


Lehrgangsziel

Der Lehrgang vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse, wie technische Anlagen zur Energieversorgung und Lüftung einzuplanen sind. Auch die Beratung von Kunden und die überzeugende Präsentation Ihres Modernisierungsplans gehört zu den Lerninhalten. Der Kurs wurde in enger Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Koblenz entwickelt und bereitet Sie optimal auf die HWK-Prüfung vor. Unter anderem durch eine realitätsnahe Prüfungssimulation, die Ihnen hilft, die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Seminare

1 Seminar. Die Seminargebühren sind in den Studiengebühren enthalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Bestandene Meisterprüfung in einem einschlägigen Handwerksberuf, oder Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Physik, Bauphysik, Maschinenbau oder Elektrotechnik, oder Abschluss in einer anderen technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit Ausbildungsschwerpunkt aus einem der genannten Gebiete. Bei anderen Vorkenntnissen können Sie auch zugelassen werden, wenn sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft machen können, dass sie entsprechende Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben.



Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung